Kunden-LoginHändler-LoginSitemapRechtliche HinweiseKontakt  
PRODUKTE
Wir beraten Sie gerne:

    » Rückruf       

Zentrale München
Richard-Strauss-Str. 69
81679 München
+49 89 9824720

Filiale Düsseldorf
Gonellastr. 89
40668 Meerbusch-Lank
+49 2150 707 471

Filiale Klassikstadt Frankfurt
Orber Straße 4a
6o386 Frankfurt
+49 69 408090610

vertrieb@x-leasing.de

Leasinglexikon
Kundenmeinungen Kundenmeinungen

Leasinglexikon



Versicherung, Abhandenkommen, Sicherungsschein
Grundsätzlich trägt der Leasingnehmer das Risiko für den Zustand und einen eventuellen Diebstahl des Leasinggutes. Deshalb ist das Leasinggut entsprechend zu versichern (bei Kfz ist grundsätzlich eine Vollkaskoversicherung abzuschließen). Der Leasinggeber erhält einen "Sicherungsschein" der Versicherungsgesellschaft, mit dem eine Versicherung für fremde Rechnung begründet wird. Die Leasinggesellschaft besitzt mit dem Sicherungsschein nach § 75 Abs. 1 VVG die Rechte aus dem Versicherungsvertrag und wird somit im Schadenfall benachrichtigt und entscheidet über den Erhalt der Entschädigung.