Gebrauchtwagenleasing aus München - 1500 Angebote
Ferrari 458 Sommer 30669

Lexikon: Mietsonderzahlung - MSZ - Leasingsonderzahlung

Die Mietsonderzahlung (MSZ) oder Leasingsonderzahlung ist eine Anzahlung auf den Kaufpreis des Leasinggutes und ist vor Beginn des Leasingvertrages zur Zahlung fällig. Die Sonderzahlung senkt den Finanzierungsgrundbetrag und damit auch die monatliche Leasingrate. Dadurch wird Sie seitens der Leasinggesellschaft auch als zusätzliche Sicherheit betrachtet, da der Tilgungsverlauf früher der Wertentwicklung des Leasingobjekts entspricht.

Bei gewerblichen Leasingnehmern kann sie u.U. steuerlich genutzt werden (bitte fragen Sie Ihren Steuerberater).

Bei Privatleasingverträgen wird gewöhnlich eine Mietsonderzahlung einkalkuliert.
X-Leasing durchsuchen